Sozialversicherungsrecht

Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung wirken sich hauptsächlich auf dem Gebiet des Sozialversicherungsrechts aus, insbesondere bei der Frage ob Sozialversicherungspflicht vorliegt und Sozialversicherungsbeiträge zu entrichten sind, sei es bei der Beschäftigung von Freelancern oder der Beurteilung von Scheinselbständigkeit, sei es bei der Entsendung von Personal ins Ausland oder aus dem Ausland nach Deutschland.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen