Jahresbilanz 2018 des Hauptzollamts Dresden

Der Zoll im Hauptzollamtsbezirk Dresden hat unter anderem 1,6 Tonnen Rauschgift sichergestellt und schutzrechtsverletzende Waren im Wert von mehr als 51 Millionen Euro beschlagnahmt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen