Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe

Für das Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe gelten folgende speziellen Regelungen, die darauf zielen, Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung zu verhindern und zu bekämpfen

Die Speditions-, Transport- und Logistikbranche sind Branchen, bei denen der Gesetzgeber eine erhöhte Gefahr von Schwarzarbeit sieht – daher gelten für das Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe einige spezielle Vorschriften

Für das Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe gelten folgende speziellen Regelungen, die darauf zielen, Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung zu verhindern und zu bekämpfen:

Als Reaktion auf die im Februar 2019 durchgeführte Grossrazzia bei Paketzustellern kündigte der Bundesarbeitsminister am 4.3.2019 an, die Nachunternehmerhaftung auch auf die Paketbranche ausweiten zu wollen. Damit tragen Unternehmen auch Verantwortung dafür, dass Subunternehmer Sozialabgaben für ihre Angestellten zahlen.

Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Mit dem Ausfüllen und Senden der Nachricht erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen. Diese verwenden wir ausschliesslich dazu, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Indem Sie auf Start drücken, willigen Sie in die Datenerhebung und -verarbeitung zu diesem Zwecke ein. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen