Strafrecht

Wer schwarz arbeitet und arbeiten lässt, zielt in der Regel darauf ab, neben Sozialversicherungsbeiträgen auch Steuern zu umgehen. Regelmässig kommt es zum Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen und zur Hinterziehung von Lohnsteuer, die auf die Schwarzlöhne zu entrichten ist.

In anderen Fällen zielt Schwarzarbeit darauf ab, Personen wie zB Ausländer zu beschäftigen ohne die dafür erforderlichen Erlaubnisse einzuholen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen